River Mera (Italy) fly fishing
">
">
Dieser freundliche Kollege begleitete mich sogar bis ans Wasser, um mir die besten Stellen im unteren Abschnitt zu zeigen. An der Mera angekommen, stellte ich mit Erleichterung fest, dass der Fluss nicht nur einen ‘normalen’ Wasserstand führte, sondern auch landschaftlich äusserst schön gelegen ist. Vor allem ging es dort wesentlich ruhiger zu, als in dem mit Wochenend-Ausflüglern doch recht überlaufenen Adda-Tal.